FAIRKAUFEN

WIR ZIEHEN UNS AUS DEM OPERATIVEN GESCHÄFT ZURÜCK

Besonders geschiedene, verwitwete und alleinstehende Frauen gehören zu den schwächsten Gruppen der bengalischen Gesellschaft. Wir setzten uns über 30 Jahre für den Verkauf von Fair Trade gehandelten Produkten ein. Mit jedem Kauf unterstützten auch Sie Frauen  in Bangladesch. Die Mitglieder des Jute-Teams arbeiteten allesamt ehrenamtlich innerhalb der Kath. Kirche St. Johann in Ludwigsburg. Sie handeln im Namen und organisieren im Auftrag der Kirchengemeinde (Körperschaft des öffentlichen Rechts) den bundesweiten Vertrieb der Handarbeiten aus Bangladesch und gewährleisten, dass Ihre Hilfe da ankommt, wo sie wirklich gebraucht wird. Nach über 30 Jahren wird das Jute Team 2021 letztmals auf dem Weihnachtsmarkt die Produkte aus Bangladesch verkaufen. Der Verein zieht sich zum Ende 2021 aus dem operativen Geschäft zurück und dankt allen Unterstützern, Käufern und Helfern für ihre Treue.

JuteTeam-Schriftzug

WARUM FAIRKAUFEN?

Auch unser Partnernetzwerk TARANGO unterstützt Frauen in der bengalischen Gesellschaft. Dabei konzentriert sich Tarango auf die Produktion von Kunsthandwerkprodukten aus ländlichen Regionen. Dort leiden die Menschen besonders unter Armut. Gemeinsam setzen wir uns für die Prinzipien des fairen Handels ein.

  • Förderung von Fair Trade und Produzenten vor Ort
  • Gleichheit der Geschlechter und Bezahlung fairer Preise
  • Gesunde Arbeitsbedingungen ohne Kinderarbeit
  • Transparente Produktion mit Rechenschaftspflicht
  • Eine Umweltfreundliche Produktion

KATALOG

ZERTIFIKATE & PARTNER

© 2019 Jute Team Deutschland | designed by beyer mediendesign | Impressum | Datenschutz